Save the date: Handbuch Awareness Verkauf ab 30.01. '24

Die Nachfrage nach professioneller Beratung im Bereich Awareness ist in den letzten Jahren kontinuierlich gestiegen. Dennoch besteht nach wie vor ein Mangel an Organisationen sowie Informationsquellen, die diesen Bedarf adäquat decken können. Viele Einsteiger*innen im Bereich Awareness fühlen sich überfordert, die ersten Schritte sinnvoll zu gestalten. Dieses Handbuch richtet sich sowohl an Anfänger*innen als auch an erfahrene Awareness-Teams. Es vermittelt praxisnahes Wissen von den Grundlagen bis hin zu den Herausforderungen bei Großevents und versucht damit, bestehende Lücken zu schließen. Die Informationen in diesem Handbuch beschränken sich nicht ausschließlich auf Kulturevents; vieles davon ist auch auf verschiedene Kontexte übertragbar. Das Handbuch basiert auf jahrelanger Erfahrung in der Awareness-Arbeit, von Festivals mit 60.000 Personen Musik Konferenzen, Techno Clubs bis hin zu kleinen DIY Spaces, Protestcamps und Kollektiven. Der intersektionale Ansatz des Handbuchs erkennt die Vielfalt von Marginalisierungsformen an und betont, dass Awareness über Sexismus hinausgeht. Safe the Dance freut sich darauf, mit diesem Handbuch einen bedeutenden Beitrag zur Förderung von Awareness, Inklusion, Diversity und Equity in der Veranstaltungsbranche und darüber hinaus leisten zu können. Es ist ab 30. Januar als PDF Ebook sowie in gedruckter Form verfügbar. Gefördert wurde es über einen bundesländerübergreifenden Verbund(siehe weiter unten unter “Förder*innen”), auch hieran lässt sich die Wichtigkeit des Themas ablesen.

 

Zielgruppen

  • Veranstaltende, Festivals, Clubs sowie Gäste von Events
  • Organisationen, Netzwerke & Initiativen
  • Alle Personen, die sich für Anti-Diskriminierung, Gleichstellung und Inklusion interessierte

Bestandteile des Handbuch Awareness

  • Praxiswissen: Awareness & Safer Spaces
    Von den Grundlagenbegriffen bis hin zum realistischen Awareness Konzept.
  • Grundlagenwissen & How To
    …gibt euch einen Überblick zu wichtigen Themen z.B. Gender oder Sexismus.
  • 12 Tipps zum Anfangen
    …erleichtern euch den Einstieg in Themen wie Nachhaltigkeit, Barrierefreiheit oder  Booking & Touring diversifizieren.
  • Best Practices Diversity …zeigen euch spannende Beispiele aus aller Welt 
  • Das Glossar…erklärt euch alle wichtigen Begriffe.
  • Onlineressourcen …ergänzen alle Beiträge mit neuen und bewährten Ressourcen wie Videos, Online-Artikeln, Bücherempfehlungen, Fortbildungen u.v.m., sodass ihr immer weiter dazulernen könnt. 

Verkaufspreis und Bezug

  • Print  12€ (zzgl. Versandkosten) sowie E-Book 6€
  • jeweils inklusive 19% MwSt und optional plus freiwillige Spende
  • Der Vertrieb erfolgt über den Website-Shop von Safe the Dance ab 30.01.24

Pressekontakt & Interviewanfragen

30. Januar 2024, 18:30 Uhr
Ort: Import Export, München – Eintritt frei!

Für wen?

Veranstaltende, Festivals, Clubs sowie Gäste von Events, Organisationen, Netzwerke & Initiativen sowie alle Personen, die sich für Anti-Diskriminierung, Gleichstellung und Inklusion interessieren. Unabhängig davon, ob ihr bereits Erfahrungen mit Awareness habt oder nur interessiert seid und mehr erfahren möchtet – wir freuen uns, wenn ihr vorbeischaut!

Programm Netzwerkwerktreffen

  • Kennenlernen und Vernetzung
  • Austausch zu aktuellen Herausforderungen und möglichen Lösungen
  • Forderungen und Wünsche an die Stadt München für mehr Awareness

 

Danke an unsere Förder*innen!

Dieses Handbuch ist entstanden mit Unterstützung von: PopboardNRW und Pop RLP mit finanzieller Förderung durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen sowie das Ministerium für Familie, Frauen, Kultur und Integration des Landes Rheinland-Pfalz, dem Kulturreferat der Landeshauptstadt München und dem Musiklandniedersachsen mit finanzieller Unterstützung der Stiftung Niedersachsen.

Let’s be the change!